Zum Inhalt Zum Navigationsmenü

Die richtige Sägekette finden

RICHTIGE SÄGEKETTE FINDEN: IDENTIFIZIEREN UND ERSETZEN VON KETTEN

In zahlreichen Fällen bietet Oregon mehrere Sägekettenoptionen für eine Kettensäge an. Hier finden Sie Informationen, die Ihnen dabei helfen sollen, die richtige Sägekette für Ihre Kettensäge und die verschiedenen Kettentypen zu bestimmen, um die Bedürfnisse der verschiedenen Anwendungen der Kettensäge zu erfüllen. Erfahren Sie, wie Sie eine Kette identifizieren und ersetzen können, indem Sie die Kettenteilung und die Treibgliedstärke  ermitteln und wie Sie eine Sägekette messen.

Was ist die Sägeketten-Produktfamilie?

Was ist die Sägeketten-Produktfamilie?

Oregon weiß, dass die Bedürfnisse von Holzfällern - Profis und Anfängern - so unterschiedlich sind wie das Gelände und die Umgebung, in der sie arbeiten.

Wir haben unsere Sägeketten in Produktfamilien mit Schlüsseleigenschaften eingeteilt, die von verschiedenen Benutzern geschätzt werden. Diese Produktfamilien stellen sicher, dass Sie die richtige Kette für Ihre täglichen Anforderungen wählen. So können Sie die Unterschiede zwischen unseren Produkten mühelos verstehen. 
 

Mehr erfahren.

Identifizierung der Sägekette

Um eine Sägekette zu identifizieren, müssen Sie Folgendes wissen:

Treibgliedstärke

Treibgliedstärke

Treibgliedstärke ist die Dicke der Treibglieder. Sie müssen einwandfrei in der Nut der Führungsschien laufen. Oregon hat Sägeketten in verschiedenen Stärken: 0,043", 0,050", 0,058" und 0,063". Normale Abnutzung kann die korrekte Messung der Treibgliedstärke erschweren. Bestellen Sie immer nach der auf dem Antriebsglied eingestempelten Nummer, um die korrekte Kette zu erhalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle.
Teilung

Teilung

Die Kettenteilung ist die Größe der Kette und ist definiert als der Abstand zwischen drei aufeinanderfolgenden Nieten geteilt durch zwei. Oregon-Ketten werden in verschiedenen Teilungen hergestellt - 1/4" ist die kleinste, 3/8" und .325" sind die beliebtesten und 3/4" die größte. Die Teilung ist wichtig, da das Antriebskettenrad dieselbe Teilung haben muss wie die Kette, und, falls zutreffend, den Umlenkstern der Führungsschiene ebenfalls. Der einfachste Weg, um die Teilung Ihrer Kette zu bestimmen, ist die Nummer abzulesen, die auf dem Antriebsglied eingestanzt ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle.
Schneider-Typ

Schneider-Typ

Es gibt verschiedene Arten von Schneidegeräten:
1. Chipper
2. Semi-Chisel
3. Chamfer-Chisel
4. Micro-Chisel
5. Chisel
Scheidezahnreihenfolge

Scheidezahnreihenfolge

Zu den Schneidezahnfolgen gehören: Standard, Semi-Skip und Skip.

Spezifikationstabelle der Sägekettenfamilie – Service-Händler

Nicht alle Sägeketten und Führungsschienen, die auf der Verpackung oder in den Suchergebnissen angegeben sind, passen zu allen aufgeführten Geräten. Um sicherzugehen, dass Sie das richtige Teil erhalten, können Sie unseren Kundendienst unter +49 711 30033-400 anrufen.

Teilung der Sägekette Sägekette nach Treibgliedstärke 

Neigung der Sägekette
 

Querschnitt
0,043"
Querschnitt
0,050"
Querschnitt
0,058"
Querschnitt
0,063"
1/4" 25 
3/8" 
Low Profile
 90  91
0,325"

 20

95

21 22
3/8"  

72

 73  75
0,404"

27

59

68

FAQ

Welche Feile für welche Kette?

 

Je nach Teilung und Typ der Kette sind die verschiedensten Feilendurchmesser bei Rundfeilen erforderlich. Der Feilendurchmesser ist bei Oregon anhand der Farbmarkierungen leicht zuzuordnen. Eine Übersicht der Farbmarkierungen finden Sie in unserem aktuellen Oregon Katalog.

Verringern Sie Verletzungen durch Kettensägen, indem Sie eine rückschlagarme Kette verwenden

Verringern Sie Verletzungen durch Kettensägen, indem Sie eine rückschlagarme Kette verwenden

Die meisten modernen Kettensägen sind mit Funktionen ausgestattet, die den Rückschlag und andere Verletzungsquellen reduzieren. Zu diesen eingebauten Funktionen gehören: Kettenbremsen, der vordere (linke) Handschutz, der Schutz der Schienenspitze sowie Ketten und Führungsschienen mit niedrigem oder reduziertem Rückschlag. Um die Wirksamkeit dieser Sicherheitsvorrichtungen zu gewährleisten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kettensäge ordnungsgemäß montiert ist und dass alle Komponenten sicher befestigt und funktionsfähig sind. Sofern Sie keine Erfahrung oder Ausbildung im Umgang mit dem Rückschlag von Kettensägen haben, sollten Sie eine Kette mit geringem Rückschlag verwenden. In Nordamerika sind Ketten mit geringem Rückschlag mit einem grünen Etikett des American National Standards Institute (ANSI) versehen.

Mehr erfahren.

Verwandte Themen

Terminologie für Sägeketten

Terminologie für Sägeketten

Wenn Sie die Terminologie der Sägekette verstehen, können Sie Ihre Kettensäge besser warten und bedienen.
Auswechseln einer Sägekette

Auswechseln einer Sägekette

Erhalten Sie Insider-Tipps, wie Sie das Ende der Lebensdauer Ihrer Sägekette erkennen und wie Sie sie ersetzen können.
Wartung der Sägekette

Wartung der Sägekette

Machen Sie sich mit der ordnungsgemäßen Wartung von Sägeketten vertraut und machen Sie sich mit den möglichen Gefahren vertraut, die entstehen können, wenn die Sägekette nicht ordnungsgemäß gewartet wird.
Wartung von Führungsschienen

Wartung von Führungsschienen

Die Wartung der Führungsschienen ist unerlässlich, damit Ihre Kettensäge stets mit optimaler Leistung läuft. Erfahren Sie, wie Sie Verschleißerscheinungen erkennen können und erhalten Sie Tipps für die regelmäßige Wartung.

Teilesuche

Mit dem Oregon Part Finder finden Sie eine große Auswahl an Ersatzteilen, die Sie benötigen.

Einen lokalen Händler finden

Nutzen Sie unsere Händlersuche, um einen Servicehändler in Ihrer Nähe zu finden.

Oregon E-Mails erhalten

Melden Sie sich an, um exklusiven Zugang zu Produkteinführungen, Tipps und Tricks zu saisonalen Werkzeugen, Branchennews und mehr zu erhalten!
Zurück zum Anfang

Declaration of Conformity